Teenboys, Vampire und viel Sperma…

Knackig, nackig und bald tot…

teenbys lecken schwänze

Billa, ein unschuldiger, unerfahrener Teenboy, hofft auf ein neues Leben fern der Heimat. Eines Nachts trifft er den charismatischen Vampir Edmund, der ihm mit dem Versprechen grosser Abenteuer die düstere und verbotene Seite der Verführung zeigt.

teenboys blasen schwänzegayteens schwänzeteenboys saugen schwänzegayteens boyschwänzeteenboys arschfotzengays spermaspieleteenboys boyschwänzegayteens blasen schwänzeteenboys gaysjunge gays blasen ficken saugenteenboysjunge schwule ficken arschfotzen

Tauche in eine dunkle, gefährliche Welt ein, in der lüsterne Vampire nicht nur nach Menschenblut dürsten…

Eigene Beurteilung: Turbulente Gay Geschichte mit Biss. Unglaublich spannend, glaubwürdige Charaktere, viel Lust und noch mehr Sperma!

US

36 Anmerkungen zu “Teenboys, Vampire und viel Sperma…

  1. franky Autor dieses Beitrags:

    hey leute! passend zu halloween hab ich was geiles entdeckt!
    COUNT COCKULA!!!! das ist ein geiles ding sag ich euch!
    😆 😆

  2. warmduscher Autor dieses Beitrags:

    LOL das kenn ich LOL das ist echt geil das ding! hab mir eins bestellt! vor allem die reisszähne im inneren des kanals sorgen dafür das mein ‚freund‘ richtig aussgesaugt wird LOL

  3. franky Autor dieses Beitrags:

    das ist ein sextoy für männer in der optik eines vampir mundes. das innenleben besteht aus ’superskin-material‘ und sorgt für ein geiles gefühlserlebnis. hab’s schon probiert 😉

  4. einfach-gay Autor dieses Beitrags:

    jaa es ist mt abstand ein der beste pornos den ich je gesehen habe!! … kein so gewöhnlicher porno dreck!!

  5. rosettenlecker Autor dieses Beitrags:

    hamma film! wenn er meinen schwanz auch so geil entsaften würde würd ich gerne zum vampir werdn 😀

  6. jo jo Autor dieses Beitrags:

    I steh total auf so filme… so ein vampirporno kann ich immer wieder gucken… *grins* …kennt jemand andere vampirfilme??? I bin immer auf der suche

  7. Schwanzilowitsch Autor dieses Beitrags:

    Ich kenne ein paar gute Bücher „Late Night Boyfriends: Tales of the gay vampire“, „Lovers Who Stay With You“, „midnight Hunger“. Sie sind alle wirklich gut 🙂

  8. arschmade Autor dieses Beitrags:

    von so geilen vampiren möchte auch mal gerne ausgesaugt werden :schleck:

  9. CaballoBlues Autor dieses Beitrags:

    Ich finde Vampire sind eine interessante Figur….allerdings nur in Filmen und Büchern als Fiktion

  10. null

    selten so einen gut gemachten pornofilm gesehen der eine top handlung hat, gut gespielt ist und auch top sexszenen hat. danke für die vorstellung der dracula boys!

  11. curious Autor dieses Beitrags:

    mein kleiner will auch mal wieder gemolken werden am besten von einem vampir 😉

  12. ridinggay Autor dieses Beitrags:

    Hallo Leute,
    das ist mir mal wirklich passiert!

    Ich war mit meinem Freund auf der Autobahn unterwegs. Ich saß entspannt und beobachtete, wie er im kurzen Shorts und mit seinem nackten Oberkörper hinter dem Steuer saß. Ich beobachte seinen kanckigen geilen Körper und meine Gedanken begannen zu wandern… Mein Freund schaute mich einen Moment an. Er lächelte mich an. Ich lächelte ihm zurück, lecke mit meiner Zunge über die Lippen. Ich war geil. Wenig später legte ich meine Hand auf seine Shorts. Er war etwas irritiert, sagte aber nichts. Immerhin war er am fahren, wollte keinen Unfall machen… Meine Hand lag ruhig auf seiner Shorts doch ich spürte, daß sich etwas regte. Ich streichelte leicht die Wölbung in seiner Hose und fasste von unten in sein Hosenbein… streichelte mit kreisenden Bewegungen über seine Oberschenkel… Ich schaute ihn an. Zu meiner Beruhigung war mein Freund voll aufs Fahren konzentriert. Meine Hand gleitete wieder aus dem Hosenbein heraus und begann wieder seinen Schwanz zu streicheln, der mittlerweile ganz hart und so gross war, daß er gegen den Gummizug drückte… Mein Freund stöhnte leicht und ich bemerkte, daß er das Tempo stark drosselte…

    Ich rutschte ein kleines Stück zu ihm rüber. Mit der Hand streifte ich seine Shorts etwas nach unten und machte seinen Schwanz frei. Ich brachte meinen Mund an seinen steifen Schwanz. Meine Zunge gleitete an seinem Schaft nach unten zu seinen Hoden, während meine Hand seine Oberschenkel streichelte und sanft knetete. Ich streifte seine Shorts noch ein Stückchen hinunter. Meine Lippen berührten seine Hoden. Mein Freund begann heftig zu stöhnen, drosselte noch mehr das Tempo. Er bat mich, ihn in den Mund zu nehmen und das tat ich auch. Mit der Zunge kreiste ich immer wieder um seine Eichel… dann schmecke ich die ersten Lusttropfen und schluckte sie genüsslich hinunter. Ich rieb mit einer Hand seinen Schwanz, während die andere Hand seine Hoden vorsichtig knetete… Ich öffnete meinen Mund und ließ ihn wieder eindringen… Mein Freund drückte meinen Kopf nach unten… Ich nahm ihn auf, soweit ich konnte… Er grief in meine Haare und gab mir den Rhythmus vor… Ich begann zu saugen… Mein Freund stöhnte immer lauter, gab sich aber sehr viel Mühe, die Strasse zu beobachten… Ich saugte immer heftiger und fester… spürte seinen harten Schwanz wie er meinen Mund fickte… Inzwischen war mein Freund ziemlich verkrampft und hatte alle Mühe, sich auf die Strasse zu konzentrieren. Er zitterte heftig vom ganzen Körper. Ich hielt ein wenig inne aus Angst, daß wir gleich gegen die Leitplanke knallen… Ich spürte seinen Schwanz in meinem Mund pochen… „MAch weiter“ hörte ich ihn sagen und das tat ich. Wenige Sekunden später mit einem lauten Schrei konnte er sich nicht mehr beherrschen und sein heisser Saft schoß in meinen Mund heraus… Ich schluckte alles brav, ließ sein bestes Stück noch ein wenig in meinem Mund und wartete bis er sich völlig entspannt hatte… Dann packte ihn in die Shorts zurück, richtete mich in meinem Sitz auf… erleichtert, daß wir keinen Unfall hatten *grins*

  13. trigger Autor dieses Beitrags:

    sex auf der autobahn.. jaaa das ist echt geil…und gefährlich zugleich 😀

  14. sven_777 Autor dieses Beitrags:

    mit dir würd ich auch mal gern ne spritztour machen 🙂
    schöne geschichte!

  15. Litschee Autor dieses Beitrags:

    Ich hatte mal ein geiles Erlebnis mit meinem Cousin. Einmal hatte er bei mir übernachtet und wir schliefen beide im selben Zimmer. Ich war schon im Bett als er plötzlich aufstand, seine Schlafanzughose nach unten schob und meinte ich solle es ebenso machen. Schließlich standen wir uns unten nackt direkt gegenüber und er spielte mit seinem Pimmel an meinem. Ich war natürlich einerseits irritiert, andererseits natürlich total fasziniert. Es war irgendwie auch geil.. Ich denke immer wieder mal daran und die Gedanke an diesem Abend und an dem was paasiert ist, macht mich richtig heiss…

  16. zeiger26 Autor dieses Beitrags:

    ich wichse auch manchmal mit meinem cousin zusammen find ich echt geil
    aber leider wohnt der zu weit von mir entfernt also gehts leider nicht so oft :seufz:

  17. viper

    I like the nasty dark side of Edmund. he is fucking hot. I would love to fuck his ass while he sucks off my big cock

Schreibe einen Kommentar